Print Friendly, PDF & Email

QEEG

QEEG

Das quantitative EEG (QEEG) macht mit Hilfe modernster Datenverarbeitung Störungen mittels einer Brainmap im Gehirn sichtbar. Damit hat ein Diagnostiker deutlich erweiterte Möglichkeiten in seiner Arbeit – letztendlich wird so die biologische Basis von Autismus, Stress, Erkrankungen oder Lernstörungen im Gehirn kenntlich gemacht.

» mehr Informationen zu QEEG

» Fortbildungen zum Thema QEEG


Neuromeditation

Neuromeditation

Bei der Neuromeditation werden Neurofeedback-Ansätze in Meditationspraktiken wie z. B. MBSR (mindfulness based stress reduction) eingebunden. Dies kann Meditierenden und Therapeuten dabei helfen, den Meditationsprozess selbst gezielt zu unterstützen. Neuromeditation kann bei zahlreichen Symptomatiken eingesetzt werden, u. a. AD(H)S, Ängste und Depression.

» mehr Informationen zu Neuromeditation

» Fortbildungen zum Thema Neuromeditation


ISF

ISF

ISF steht für Infra Slow Fluctuation. Dies ist die wissenschaftliche Bezeichnung für Schwingungen im Gehirn mit einer sehr tiefen Frequenz (infra = darunter, unterhalb; slow = langsam; fluctuation = Fluktuationen, d. h. Schwankungen). ISF-Neurofeedback trainiert gezielt diese langsamen Schwingungen, um die generelle Leistungsfähigkeit des Gehirns zu verbessern.


Photobiomodulation

Photobiomodulation

Die Photobiomodulation (altgriech. photos = Licht, griech. bios = Leben, lat. modulatio = Maß) ist ein spezieller Zweig der Phototherapie. Dabei werden Bereiche des Körpers (z. B. der Kopf) mit Nahinfrarotlicht bestrahlt, um so die Mitochondrien in den Zellen zu erhöhter Leistung anzuregen. Sie regenerieren sich u.a. dadurch schneller und werden widerstandsfähiger.

» mehr Informationen zu Photobiomodulation

» Fortbildungen zum Thema Photobiomodulation


BraibAvatar

BrainAvatar

BrainAvatar™ ist die nächste Generation der EEG- und Neurofeedback-Software, verfügbar für Atlantis- und Discovery-Systeme. BrainAvatar kombiniert alle bestehenden BrainMaster-Komponenten mit neuen Funktionen unter Einbeziehung von EEG, peripheren Modalitäten sowie integrierter Auswertung und Training in einem bislang beispiellosen System.

» Fortbildungen zum Thema BrainAvatar