Teamviewer

individuell und praxisnah

Merken

Merken

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

English (UK) click here for the English version

Anmeldung zu Seminaren

Die Anmeldung zu den Seminaren erfolgt online beim:

Institut für EEG-Neurofeedback
Landsberger Str. 367
80687 München
Telefon: 089 82 03 07 39
Telefax: 32121035629

Gültigkeit der Anmeldung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend per E-Mail eine Bestätigung mit einer Rechnung. Das heißt, mit Zugang dieser schriftlichen Bestätigung gilt die Teilnahme an dem Seminar als vereinbart und Ihr Platz ist damit fest gebucht.

Kursgebühr

Die Kursgebühren des IFEN sind umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb UStG.

Es bestehen folgende Zahlungsmöglichkeiten:

1. PayPal:

Beim Online-Buchungsvorgang haben Sie die Möglichkeit, die Zahlung sofort nach dem Absenden der Buchung über PayPal vorzunehmen. Am Ende des Buchungsvorganges werden Sie durch einen Mouseklick auf "Jetzt mit Paypal bezahlen" direkt zu Paypal weitergeleitet. Dort können Sie sofort, nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei PayPal angemeldet haben, die Zahlung vornehmen.

2. Überweisung:

Sofern Sie unsere Sofortzahlungsmöglichkeit nicht nutzen, können Sie die Kursgebühr auch gerne per Überweisung bezahlen.

Die Kursgebühr ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Institut für EEG-Neurofeedback IFEN
Raiffeisenbank Regenstauf
BLZ 75061851
KTO 700003301
IBAN DE73 7506 1851 0700 0033 01
BIC GENODEF1REF

Kursgebühren und Gebühren für Praktikum und Supervision sind jeweils sofort nach der Buchung zu begleichen.

Bitte geben Sie bei der Bezahlung als Verwendungszweck unbedingt die Rechnungsnummer und Ihren Namen an. Die Höhe der Kursgebühr entnehmen Sie bitte Ihrer Rechnung.

Frühbucherrabatte

Sofern Sie einen Frühbucherrabatt in Form einer Preisreduzierung bis zu einem bestimmten Termin nutzen, muss auch die Bezahlung spätestens bis zu diesem Termin erfolgt sein. Sollten Sie diesen Frühbucherpreis in Anspruch nehmen, den Betrag aber nicht rechtzeitig überweisen, erhalten Sie eine weitere Rechnung über den Restbetrag.

Beispiel: Für einen Kurs, der ab 1. Februar 2017 stattfindet und regulär 1100,00 Euro kostet, beträgt der Frühbucherpreis bei Buchung und Bezahlung bis zum 15. Dezember 2016 990,00 €. Sollten Sie diesen Frühbucherpreis in Anspruch nehmen, den Betrag aber nicht bis zum 15. Dezember 2016 überweisen, erhalten Sie eine weitere Rechnung über den Restbetrag von 110,00 €.

Prämiengutscheine

Wenn Sie sich anmelden wollen und einen Prämiengutschein haben, melden Sie sich bitte nicht über unsere Website an, sondern schreiben uns eine formlose Email mit Angabe Ihrer Kontaktdaten und des Kursdatums. Wir werden Sie dann kontaktieren.  Eventuelle durch Onlinebuchung automatisch erzeugte Rechnungen mit Frühbucherpreis sind ungültig. Rechnungen mit Prämiengutschein werden ausschließlich manuell erstellt.

Datenschutz und Information

Die an das IFEN übermittelten Daten werden von IFEN und den jeweiligen Veranstaltern für die Organisation der Seminare in der EDV und in manuellen Listen gespeichert und verarbeitet. Mit Anmeldung zu den Seminaren erklären sich die Teilnehmer/-innen mit der Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Teilnehmer/innen willigen darüber hinaus ein, dass Name und Anschrift über die Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmern zugänglich gemacht wird. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen sind gewährleistet.

Stornierung

Bei Stornierung von Anmeldungen bis zu 8 Wochen vor dem Seminartermin ist eine Bearbeitungspauschale von 100 € zu zahlen. Bei Stornierungen später als 8 Wochen vor dem Seminartermin ist eine Rückerstattung der Seminargebühr abzüglich der Bearbeitungspauschale nur möglich, wenn eine Ersatzperson gestellt wird. Auch im Falle von Krankheit oder Unfall ist eine Rückerstattung der Seminargebühr ausgeschlossen.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Ist der Kunde Verbraucher und schließt er mit uns einen Vertrag, bei dem für die Vertragsverhandlungen und den Vertragsschluss ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwendet wurden (Fernabsatzvertrag), so hat der Kunde ein Widerrufsrecht, über das wir wie folgt belehren. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Fernkommunikationsmittel sind alle Kommunikationsmittel, die zur Anbahnung oder zum Abschluss eines Vertrags eingesetzt werden können, ohne dass die Vertragsparteien gleichzeitig körperlich anwesend sind, wie Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über den Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk und Telemedien (z. B. Internet).

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Institut für EEG Neurofeedback IFEN, Landsberger Str. 367, 80687 München , Telefon: +49 (0)89 82 03 07 39
Telefax: 03212 1035629740, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie auf Ihr Widerrufsrecht verzichtet, da die Dienstleistung (Fortbildung) während der Widerrufsfrist beginnt, so gelten die entsprechenden Regelungen dieser AGB.

Download Muster-Widerrufsformular als pdf-Datei

Absagen durch den Veranstalter:

Wenn wir einen Lehrgang aus wichtigem Grund absagen (z. B. Krankheit des Referenten, zu geringe Anzahl an Teilnehmern), erhalten Sie Ihre gezahlten Kursbeträge  zurück.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Fortbildungskalender

August, 2017
MoDiMiDoFrSaSo
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Zum Seitenanfang