Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ) ...

... zur Ausbildung zur/m zertifizierten Neurofeedback-Therapeutin/en IFEN und zur Tätigkeit als Neurofeedbacktherapeut/in

Wie hoch sind die Kurskosten, welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung und Tätigkeit mitbringen, oder übernehmen die Kassen eine Neurofeedbackbehandlung? Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um die Ausbildung beim IFEN  und zur Tätigkeit als Neurofeedbacktherapeut/in finden Sie hier.

Worin besteht der Unterschied der Ausbildung beim IFEN zu anderen Anbietern von Neurofeedback-Kursen, wie z.B. der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback?

In erster Linie ist es die Anzahl der zu absolvierenden Ausbildungsstunden. Das IFEN hält sich inhaltlich an internationale Standards, wie jene von der Biofeedback Certification International Alliance. Das IFEN bietet darüber hinaus eine breite Palette an verschiedensten Fortbildungen an. Unser Konzept sieht in erster Linie den Schwerpunkt in der Praxis. Dennoch ist die abzulegende Prüfung nur mit eingehendem Studium der Seminarunterlagen zu bestehen. Viele fragen sich, wieso wir in relativ kurzer Zeit so erfolgreich ausbilden.

Das liegt in erster Linie daran, dass wir unsere Schüler intensiv begleiten durch Mentoring, Supervision und Praktika. Dadurch stehen wir in ständigem Kontakt, besonders in den ersten Monaten nach den ersten Ausbildungsblöcken. Wir sind die einzigen Anbieter, die unseren Schülern einen persönlichen Mentor zur 1:1-Betreuung zur Verfügung stellen. Unsere Mentoren sind allesamt sehr erfahrene Therapeuten und betreiben selbst erfolgreiche Neurofeedback-Praxen. Unsere Dozenten bringen viel Erfahrung und Wissen aus der Praxis mit und teilen dieses gerne mit den Neulingen.

Viele unsere Inhalte werden nicht von der DGBFB gelehrt, wie z.B. Z-Score-Training, sLoreta-Neurofeedback, ISF (Infra-Slow-Fluctuation).

Wie hoch sind die Kurskosten (Ausbildung zum zertifizierten Neurofeedback-Therapeuten IFEN)?

    • Modul 1 - 5-Tage-Kurs: 1100,00 € / Person.
    • Modul 2 - Praktikum: pro Einheit 90,00 €. Für das Modul 2 Praktikum sind mindestens 5 Einheiten erforderlich. Gesamtpreis für Modul 2 = 450,00 € / Person
    • Modul 3 - Supervision: pro Einheit 90,00 €. Für das Modul 3 Supervision sind mindestens 5 Einheiten erforderlich. Gesamtpreis für Modul 3 = 450,00 € / Person
    • Modul 4 - Prüfung: pauschal 150,00 € / Person
    • Bei Inhouse-Schulungen gelten Pauschalpreise, die je nach Anzahl der Teilnehmer einen angemessenen Rabatt ermöglichen.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung und Tätigkeit mitbringen?

Die Ausbildung zum zertifizierten Neurofeedbacktherapeuten verlangt medizinische Kenntnisse. Sie können nur dann als Therapeut im klinischen Bereich arbeiten, wenn Sie auch einen medizinischen Hintergrund haben. Selbstverständlich können Sie als Heilpraktiker auch Neurofeedback ausüben. Sollten Sie keine dieser Voraussetzungen erfüllen, empfehlen wir Ihnen, unsere Peak-Performance-Kurse zu besuchen.

Ich habe von Computern keine Ahnung – kann ich trotzdem Neurofeedback erlernen?

Die Bedienung der Software ist leicht verständlich und auch für Nicht-Computer-Erfahrene erlernbar.

Gibt es Fortbildungspunkte?

In der Regel können Sie das Zertifikat einreichen, um Fortbildungspunkte zu erlangen. Hier finden Sie weitere Informationen dazu.

Wie viele Personen können sich eine Praktikumsstelle teilen?

Maximal zwei Teilnehmer können sich eine Praktikumsstelle teilen. Dadurch halbieren sich die Kosten.
Eine Person muss jedoch den Gesamtbetrag bezahlen. Der zweite Teilnehmer muss bei der Onlineanmeldung namentlich angemeldet werden. Das IFEN nimmt keinen Einfluss darauf, wie sich die Teilnehmer die Kosten teilen.

Wo melde ich mich für Praktikum und Supervision an? Online, telefonisch oder per Mail?

Praktikum und Supervision müssen online auf dieser Website angemeldet werden. Das Procedere ist das gleiche wie bei einer Anmeldung zu einem Seminar.

Wann findet die Prüfung statt?

Die Prüfung wird am Anfang des Praktikums absolviert.

Gibt es eine Möglichkeit, zuerst das Praktikum, dann die Supervision und als Letztes die Prüfung separat zu absolvieren?

Die Prüfung muss im Praktikum absolviert werden. Nur dort besteht die Aufsicht durch den Praktikumsanleiter.
Nach Absprache mit dem Praktikumsanleiter kann die Prüfung ans Ende des Praktikums gelegt werden, solange sie in den Räumen des Praktikumanleiters absolviert wird.

Wie hoch sind die Kosten für entsprechende Neurofeedback-Geräte?

Neurofeedback-Geräte sind erschwinglich. Gute Geräte sind Medizinprodukte und kosten mit Software etwa ab 3500,00 €.

Übernehmen die Kassen die Behandlung mit Neurofeedback?

Ergotherapeuten können im Rahmen der Gesamtbehandlung Neurofeedback als Therapiemittel einsetzen. Ärzte und Psychotherapeuten können Neurofeedback u. a. als Verhaltenstherapie abrechnen.

Ist die Ausbildung an bestimmte Geräte, bzw. Systeme gekoppelt?

Sie können mit Ihrer eigenen Neurofeedback-Ausrüstung arbeiten, sollten mit dem Kauf jedoch warten, da wir aus unserer Erfahrung Ihnen eine für Sie maßgeschneiderte Lösung anbieten können.

Wie viel kostet eine Therapieeinheit Neurofeedback im Durchschnitt?

Als private Leistung werden zwischen 40,00 € bis ca. 100,00 € verlangt. Die Preisgestaltung ist von vielen Faktoren abhängig. So ist auch die geographische Lage ausschlaggebend. Ein QEEG kann bis zu 600,00 € kosten.

Wie viele Behandlungen sind notwendig? Halten die Therapie-Erfolge an?

Meist schlägt die Therapie schon in den ersten 10 Sitzungen an. Bis sich die Verbesserungen stabilisieren, vergehen meist 20 weitere Sitzungen. Je nach Tiefe der Störung werden mehr oder weniger Sitzungen nötig sein. Die meisten Patienten erleben eine dauerhafte Verbesserung ihrer Symptome.

Wo kann ich mich im Netz vorab informieren?

Grundlagen Neurofeedback

http://de.wikipedia.org/wiki/Neurofeedback

http://deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv?idn=973071133&dok_var=d1&dok_ext=pdf&filename=973071133.pdf

http://de.wikipedia.org/wiki/Nervenzelle

http://www.planet-wissen.de/natur_technik/anatomie_mensch/nerven/nervenzellen.jsp

Grundlagen Lerntheorie

http://www.stangl.eu/psychologie/definition/Konditionierung.shtml

http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/LERNEN/KonditionierungOperant.shtml

http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/LERNEN/KonditionierungSkinner.shtml

Grundlagen kognitive Funktionen

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/GEDAECHTNIS/

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/GEDAECHTNIS/Aufmerksamkeit.shtml

http://de.wikipedia.org/wiki/Exekutive_Funktionen

Grundlagen Neuroanatomie

http://www.gehirn-atlas.de/