+49 (89) 2000 299 66   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

alle Fortbildungen im Überblick

mit direkter Buchungsmöglichkeit

Drucken

Neurofeedback-Wochenende mit Hany Branga

Beschreibung

250,00 EUR
NF-280522-DE
ONLINE
in deutscher Sprache
Beginn: 28.05.2022, 10:00
Ende: 29.05.2022, 15:00
Uhrzeit: 10:00 -15:00 Uhr (Central European Time – Berlin, Germany)
50

Bei der täglichen Arbeit mit Neurofeedback kommen immer wieder schwierige und dringende Fragen auf: Was sagen mir bestimmte Anomalien im EEG? Wie kann ich herausfordernde Neurofeedback-Sitzungen meistern? Welche Protokolle sind für welche Krankheitsbilder am besten geeignet? Wie zeigt sich die Dominanz einer bestimmten Gehirnfrequenz im Verhalten? Welche Frequenzen sind zu erwarten, wenn eine Person keine Auffälligkeiten zeigt? Was geschieht, wenn Ungleichgewichte zwischen Gehirnwellen entstehen? Wie kann man diese Abweichungen entdecken und wie kann man damit umgehen?

Diese Fragen stellen sich Neurofeedback-Anwender und Therapeuten oft, wenn es darum geht, die Behandlung an ihren Klienten anzupassen. Dabei sind optimale Kenntnisse über die Anatomie und Physiologie des Gehirns eine Voraussetzung sowie die korrekte Deutung der Informationen, die wir über die Neurofeedback-Systeme bekommen. Nur dann kann der Individualität eines jeden Gehirns Rechnung getragen werden.

Unsere Neurofeedback-Expertin Hany Branga wird während eines zweitägigen Workshop-Wochenendes von 28.05.-29.05.2022 auf diese und andere Fragen eingehen.

Zudem wollen wir den Teilnehmern die Gelegenheit geben, Probleme aus dem eigenen Neurofeedback-Alltag vorzustellen, um in der gemeinsamen Runde Lösungen und Antworten zu finden. In diesem Workshop erhalten Sie Informationen über den Umgang mit diesen Daten, die Deutung mit und ohne Datenbank und die daraus resultierenden therapeutischen Ansätze.

Theoretischer Teil:

Übersicht und Handhabung der Brainavatar software mit dem Atlantis und Discovery 

Theoretische Einweisung und Vorführen des Trainingsprotokolls IFEN Pro-Z     
Aufbau, Handhabung, Adaption, erweiterte Anwendung mit Amplitudentraining 
Gehirnwellen und Anschlusspunkte in der Therapie mit Neurofeedback  
Zu erwartende Asymmetrien bei den Gehirnwellen 
Umgang mit diesen Asymmetrien und therapeutische Ansätze
 

Praktischer Teil:

Fallbeipiele: Clinical Reasoning von A bis Z bei: 
  • Migräne                        
  • Depression                            
  •  Legasthenie    
  •  Konzentrationsstörung
  • Besprechung Fallbeispiele der Teilnehmer

  Referent/in


zur Buchung: Neurofeedback-Wochenende mit Hany Branga

Preis

Teilnehmerdaten

Teilnehmerdaten für Ihre Teilnahmebescheinigung und Ihr Zertifikat

Rechnungsangaben

Weitere Angaben

* notwendige Angaben

Tags

Sprachauswahl

IFEN *  Institut für EEG-Neurofeedback  *  Karl-Böhm-Str. 50  *  85598 Baldham 
 Telefon +49 (89) 2000 299 66  *  © 2009-2020 Thomas Feiner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.