+49 (89) 2000 299 66   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

alle in Deutschland

Drucken

ISF Neurofeedback sLoreta (ISF 2)

Beschreibung

600,00 EUR
ISF2-121122-DE
ONLINE
English Deutsch
Beginn: 12.11.2022, 11:00
Ende: 13.11.2022, 19:00
30

ISF-Anwender-Seminar für Beginner und Fortgeschrittene

Waves smallDer ISF-Advanced Workshop ermöglicht das außergewöhnliche Potenzial der ISF-Methode voll auszuschöpfen. Mark L. Smith lehrt in diesem Kurs eine einzigartige Verbindung von sLORETA-Neurofeedback mit ISF-Training.  ISF-Loreta erweitert die Möglichkeiten des Trainings in Richtung neuronale Netzwerke und Brodmann-Areale.

Die Wirksamkeit dieses Verfahrens wurde sogar in einem randomisierten, Placebo kontrollierten Doppelblind-Studie bewiesen. Das anerkannte Fachmagazin „Nature“ hat diese Studie vor Kurzem veröffentlicht.

 Inhalte des Workshops:

  • "Ecumenical" QEEG – Integration verschiedener QEEG-Analyse-Tools
  • Einführung in ISF-sLoreta
  • Protokolle und Durchführung des Trainings
  • Fallberichte und Erfahrungen der Teilnehmer
  • Infraslow-Frequenzen vs. schnelle Frequenzen
  • ISF in Verbindung mit Default Mode Network, limbischem System und Salience Network
  • Optimale Protokollerstellung mithilfe des QEEGs und sLoreta-Analyse

Gebühr: Nur 600 € und 50% Rabatt für Wiederholer von ISF2 Workshop.

For more information about this course in English, visit the English course description.

 

  Referent/in


zur Buchung: ISF Neurofeedback sLoreta (ISF 2)

Preis


Teilnehmerdaten

Teilnehmerdaten für Ihre Teilnahmebescheinigung und Ihr Zertifikat

Rechnungsangaben

Weitere Angaben

* notwendige Angaben

Tags

IFEN *  Institut für EEG-Neurofeedback  *  Karl-Böhm-Str. 50  *  85598 Baldham 
 Telefon +49 (89) 2000 299 66  *  © 2009-2020 Thomas Feiner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.