+49(0)89 82 03 07 39      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Merken

Merken

individuell und praxisnah

Merken

Merken

Das IFEN informiert vor Ort:

Das Institut für EEG-Neurofeedback präsentiert sich regelmäßig auf nationalen und internationalen Veranstaltungen rund um das Thema Neurofeedback, Biofeedback, Peak Performance ... so z. B. den 51. Münchner EEG-Tage im März 2017 in München.

51. Münchner EEG-Tage

vom 08. bis 10. März 2017 an der LMU München

Forum für Fortbildung und Wissenschaft in Klinischer Neurophysiologie und
Funktioneller Bildgebung

» weitere Infos


BFE - Biofeedback Federation of Europe

Madrid 8.-12. Juni 2016

  • Vortrag von Thomas Feiner am Sonntag, 12. Juni 2016 zum Thema Loreta-Neurofeedback
  • IFEN ist Silver-Sponsor der BFE-Madrid

» weitere Infos


First European Conference for QEEG and Neurofeedback

- Andvantages of QEEG in the Diagnostic/Prediagnostic Process
- Medication and EEG
- Neurofeedback Treatment and Medication Titration
- Networks and Network Dynamics

February 2017, Regensburg University

Please receive our Newsletter for Details, Early Bird Registrations and more Information!

IFEN in colaboration with Stress Therapy Solutions and University of Regensburg (Center for Neuroscience)

Workshops
Symposiums
Panel discussion

asked Speakers:
Prof. Chiarenza (Chair)
Dr. Thomas F. Collura
Prof. Dr. Schwarzback
Dr. Harry Kerasidis
Dr. Georg Handwerker


Infotage Neurofeedback 2016 des IFEN

27. Februar 2016 Brixen Südtirol » mehr
5. März 2016 Hamburg » mehr
19. März 2016 München » mehr
4. Juni 2016 Regensburg » mehr
22. Oktober 2016 München » mehr
11. November 2016 Wien » mehr
12. November 2016 Hamburg » mehr

» weitere Infos + Anmeldung


50. Münchner EEG-Tage - sLORETA, qEEG Analyse und Training

Im Rahmen der 50. Münchner EEG-Tage, die vom 24. bis 26. Februar 2016 an der LMU (Ludwigs-Maximilians-Universität) München, Nußbaumstr. 7, stattfinden, hält Tomas Feiner, der Leiter des Instituts für EEG-Neurofeedback IFEN, einen Workshop zum Thema "sLORETA, QEEG-Analyse und Neurofeedback-Therapie".

Zeitpunkt: Do. 25.02.2016, 16.30h

Ort: LMU München, Nußbaumstraße 7 (Raum A122) 

Anmeldung: Bitte melden Sie sich direkt an der LMU an.

weitere Infos und Anmeldung: » www.eeg-tage.de


Bildungstage München 30.-31. Januar 2016

Das Institut für EEG Neurofeedback IFEN informiert Sie vor Ort auf der Bildungsmesse "Bildungstage München".

Die Bildungsmesse "Bildungstage München" bietet Eltern und Schülern alle Infos zur Schulauswahl, individueller Förderung, interaktivem Lernen und Berufsperspektiven.

Dauer: Samstag, 30. + Sonntag 31. Januar 2016
Öffnungszeiten: 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: MTC München, Haus 1, Ingolstädter Str. 45, 80807 München
Eintritt frei

» weitere Infos auf www.bildungstage-muenchen.de


ECNS-Konferenz an der Ludwigs-Maximilian-Universität München

Kostenloser Einführungsworkshop - QEEG, sLoreta, Z-Werte

Kostenloser Einführungsworkshop gesponsert durch das Institut für EEG-Neurofeedback IFEN. Die Teilnahme ist für jedermann möglich.

Anmeldung ist erforderlich

SONNTAG, 13. September 2015 - 14.00 Uhr - 19.00 Uhr
Kostenfreies Symposium mit Experten aus Wissenschaft und Praxis  zum Thema Neurofeedback, QEEG, sLoreta, Z-Werte etc. während der Neurophysiology Conference 2015 München an der LMU (Ludwig-Maximilians-Universität) München, Klinikum für Psychiatrie, Nußbaumstraße 7


49. Münchner EEG-Tage

 vom 25.-27.02.2015

weitere Informationen auf der Homepage der EEG-Tage


Therapie Leipzig

Therapie Messe Leipzig

Vom 19.-23. März 2015 präsentiert sich das IFEN auf der Therapie Leipzig.

weitere Informationen auf der Homepage der Therapie Leipzig


ISNR - 22nd Annual Conference (2014) in San Diego (USA)

Vom 16. bis zum 19. Oktober 2014 in San Diego, Kalifornien im Wyndham San Diego Bayside

Als Mitglied der ISNR (International Society for Neurofeedback & Research) ist Thomas Feiner vom Institut für EEG-Neurofeedback IFEN bei der diesjährigen ISNR-Konferenz in San Diego (Kalifornien/USA) vertreten.

weitere Informationen auf der Homepage von ISNR


besuchen Sie uns auf der neuro Woche vom 15.-19. September 2014 in München

neuro woche 2014 in München

Vom 15. -19. September 2014

präsentiert sich das Institut für EEG-Neurofeedback IFEN auf der diesjährigen neuro Woche in München.

weitere Informationen auf der Homepage der neuro woche München


Ergotherapie-Kongress 2014 des DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e. V.)

59. Ergotherapie-Kongress vom 23.-25. Mai 2014 in Erfurt

2014 feiert der DVE sein 60-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „ergotherapie 6.0“ wird dies auf dem Ergotherapie-Kongress in Erfurt entsprechend gefeiert. Das Institut für EEG-Neurofeedback IFEN ist dabei.

Am 25. Mai 2014, 15.30- 18.30 Uhr, bieten wir einen kostenlosen Workshop im Rahmen des DVE-Kongresses zum Thema:

Methoden des Neurofeedback

Inhalte:

Was ist Neurofeedback?
- klassische Methoden (SMR, Theta-, Alpha-Training)
- Z-Werte-Verfahren
- ISF (Infra-Slow-Fluctuations)
- QEEG - Assessment mit Datenbanken (Quantitatives EEG)
- Loreta (digitale Elektrotomographie und 3-D Brainmapping mit Regions of Interest Training)

Bitte melden Sie sich zu diesem kostenlosen Workshop hier an

Das IFEN bietet ein breites Spektrum an Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.
Wir möchten Ihnen zeigen, welche Perspektiven sich für Sie und Ihre Praxis ergeben.
Erfahrene Therapeuten stehen Ihnen gerne auch für Fragen während des DVE-Kongresses vom 23.-25.5.2014 zur Verfügung.
 
Dozenten:
Thomas Feiner BCIA BCN
Ruth Kreider BCIA BCN
Normen Schack (Neurofeedbackzentrum Hannover)

weitere Informationen zum Kongresss auf der Homepage des DVE


SAN-Konferenz in Utrecht, Niederlande

Vom 30. Januar bis zum 2. Februar 2014

präsentiert sich das Institut für EEG-Neurofeedback IFEN auf der diesjährigen SAN-Konferenz in Utrecht. Veranstalter ist die Gesellschaft für angewandte Neurowissenschaften SAN (Society of Applied Neurosciences).

Veranstaltungsort: Royal Dutch Jaarbeurs (Messezentrum Jaarbeurs) in Utrecht / Niederlande

weitere Informationen auf der Homepage der Society of Applied Neurosciences

 

 

 

 

Zum Seitenanfang